's Brucker Brett'l
Seite
Menü
Newsbox

Der Neurosen-Kavalier - Herbst 2008

vom 10.10. bis 16.11.2008
 
Der Neurosen-Kavalier
Komödie in vier Sitzungen
von Gunther Beth und Alan Cooper
 
Depressionen, Neurosen und Psychosen greifen immer mehr um sich.

Eine Unzahl von psychotherapeutischen Praktiken und Theorien verheißen Abhilfe, aber im Supermarkt der Psychotherapie liegen Wissenschaft und Scharlatanerie dicht beieinander.

Ausgerechnet in dieses obskure Gefilde verirrt sich Felix Bollmann, ein Warenhausdieb, der in seiner bewegten Biographie auch einige Semester Veterinärmedizin aufzuweisen hat. Bollmann, ein Ganove mit Herz und einem gewaltigen Schlitzohr ist das, was man nur selten findet: Ein "ehrlicher Schuft" ...

Was mag passieren, wenn solch ein Typ per Zufall in einer psychotherapeutischen Praxis landet?

Nun, wie das Leben bzw. unser Theaterstück so spielt, passiert etwas sehr Merkwürdiges: Im Psycho-Dschungel tut sich eine Lichtung auf...
Bollmann feiert therapeutische Triumphe!

So wunderlich seine Methoden auch sein mögen, so wunderbar sind seine Erfolge.

Und Bollmann wird zum "Neurosen-Kavalier", der uns Freud hin, Freud her - an eine uralte Medizin erinnern soll: An die Heilkraft der Mitmenschlichkeit.

Daß Bollmann dabei auch zwischenmenschlich auf seine Kosten kommt, ist Ehrensache. Und daß dabei das Publikum auf seine Kosten kommen soll, ist natürlich die Hauptsache.

Es spielten:

 
Felix Bollmann Der Neurosen Kavalier Jürgen Schulz
Fräulein Engel Die Sprechstundenhilfe Nadine Kurp
Doktor de Witt Ein junger Nervenarzt Felix Danke
Claudia Carrera Eine frustrierte Bestsellerautorin Laila Behrens
Rudolf Appelhans Ein wahn‑witziger Finanzbeamter Bernd Pulfer
Sybille Bast Eine kleptomanische Witwe Kristin Freysoldt
Frau Maiwald Eine depressive Kriminalkommissarin Heike Affé

 

Regie Barbara Stiglmaier und Heike Affé
Vorsagerin Monika Märk
Bühne und Ausstattung
Maske und Frisuren
Mitglieder des Brucker Brett'ls
« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
Newsbox

Aktuelles


Nach langem Überlegen haben wir uns schweren Herzens entschieden, auch im Herbst mit dem Erwachsenenstück zu pausieren und nicht zu spielen.

Zu groß ist die Unsicherheit, wie sich das Infektions-geschehen über die Ferienzeit hin entwickelt, zu groß auch das Risiko für den Fall, dass wir  Vorstellungen wieder kurzfristig absagen müssten.

Wir hoffen sehr, mit dem QuadratRatschnSchlamassel im Frühjahr 2021 auf die Bühne zurückkehren und dann all die treuen Brett’l-Besucher wieder in Biburg begrüßen zu können.

Das Ensemble unter der Leitung von Monika Märk steht bereit und freut sich darauf, die entfallenen Vorstellungen nachzuholen.


Kinder und Jugend 2020

Wir hoffen sehr darauf, das Kinderstück wie gewohnt zur Weihnachtszeit 2020 spielen zu können. Die abschließende Entscheidung darüber soll im Herbst fallen, wenn die großen Ferien vorüber sind und es erste Erfahrungswerte aus dem Schulbetrieb gibt.


Frühjahr 2021

geplant:

QuadratRatschn
Schlamassl

Komödie in drei Akten von Ralph Wallner - Wilhelm Köhler Verlag München
mehr ...

Wichtiges


Termine

Termine für unsere Aufführungen


Karten

Informationen zu Kartenreservierung und Vorverkauf


Theatersaal

› Tischplan für Erwachsenenstücke:

 
 

Links zu Impressum und Datenschutzerklärung

Informatives


Unsere Seite bei Facebook


Unser " Kanal


 


Bei Kinder- und Jugendvorstellungen gibt es Getränke und Würstchen.


Vorbestellte Karten müssen innerhalb einer Woche nach Erhalt der Bestellbestätigung auf unser Konto überwiesen werden.

Seite
Menü
Newsbox

Powered by CMSimple | Template based on: ge-webdesign.de, modified by 's Bucker Brett'l |

Following plugins from ge-webdesign.de are used: mailforms, fotoboxes, fotopro, multimedia2 |

_________________
's Brucker Brett'l
Dorfstraße 7
82239 Biburg

Login