's Brucker Brett'l
Seite
Menü
Newsbox

Der Diener zweier Herren - Frühjahr 2005

nach Carlo Goldoni, bearbeitet von Dr. Ruth Kaesbohrer

vom 11.3. bis 22.4.2005
 
Kaspar, ein junger, schlauer Bursche, lässt sich um des Essens Willen gleich von zwei Herren anheuern.
 
Als Erstes von Barbara Rottmann, die sich in Männerkleidung als ihr verstorbener Bruder ausgibt, um dessen ansehnliches Guthaben bei dem reichen Kaufmann Prandl kassieren zu können.

 

Als Zweites von Florian, der auf der Suche nach der ihm anverlobten Barbara ist.

Kaspar bemüht sich natürlich mir großem Eifer, keinem der beiden Gewahr werden zu lassen, dass er auch dem Anderen dient. Erschwerend kommt hinzu, dass beide im gleichen Gasthof abgestiegen sind. Barbara muss auch in Gestalt ihres Bruders vorübergehend der Tochter Prandls, Marianne, den Hof machen, was zu Irritationen mit deren Verlobten Stefan führt. Jedoch alles wendet sich zum Guten, auch Kaspar findet seinen Schatz, das Kammerkätzchen Anna.

 

   

zur Bildergalerie...

 

Personen:    
Franz Prandl Kaufmann Willi Märk
Marianne seine Tochter Uli Lahmann
Anna ihre Bedienstete Erika Pulfer
Dr. Bartl Advokat Heini Almstätter
Stefan sein Sohn Markus Limmer
Barbara Barbara und Friedrich Rottmann Eva Dittler
Florian Altmann Barbaras Verlobter Florian Oelmaier
Kaspar Falter der Diener Markus Klose von Waldreut
Wirt   Wolfgang Rothenberger
     
Spielleitung   Dr. Ruth Kaesbohrer
     
Vorsager   Monika Märk, Heike Affé
Kostüme, Maske, Technik   Mitglieder des Brucker Brett'ls

Kaspar:

"Jetzt schlägt's dreizehn! So viele sind auf der Suche nach einem Herrn, und ich hab gleich zwei gefunden. Wie zum Teufel soll ich mich jetzt anstellen? Allen beiden kann ich doch nicht dienen! Kann nicht? Und warum eigentlich nicht? ...Bei meiner Ehre, ich will den Versuch machen. Und geht's nur einen Tag lang gut, aber ich versuch's. Am Ende hab ich mir dann immer ein hübsches Stückchen geleistet. Nur Mut! Jetzt gehen wir erst mal für alle beide zur Post."

f
« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
Newsbox

Aktuelles


Nach langem Überlegen haben wir uns schweren Herzens entschieden, auch im Herbst mit dem Erwachsenenstück zu pausieren und nicht zu spielen.

Zu groß ist die Unsicherheit, wie sich das Infektions-geschehen über die Ferienzeit hin entwickelt, zu groß auch das Risiko für den Fall, dass wir  Vorstellungen wieder kurzfristig absagen müssten.

Wir hoffen sehr, mit dem QuadratRatschnSchlamassel im Frühjahr 2021 auf die Bühne zurückkehren und dann all die treuen Brett’l-Besucher wieder in Biburg begrüßen zu können.

Das Ensemble unter der Leitung von Monika Märk steht bereit und freut sich darauf, die entfallenen Vorstellungen nachzuholen.


Kinder und Jugend 2020

Wir hoffen sehr darauf, das Kinderstück wie gewohnt zur Weihnachtszeit 2020 spielen zu können. Die abschließende Entscheidung darüber soll im Herbst fallen, wenn die großen Ferien vorüber sind und es erste Erfahrungswerte aus dem Schulbetrieb gibt.


Frühjahr 2021

geplant:

QuadratRatschn
Schlamassl

Komödie in drei Akten von Ralph Wallner - Wilhelm Köhler Verlag München
mehr ...

Wichtiges


Termine

Termine für unsere Aufführungen


Karten

Informationen zu Kartenreservierung und Vorverkauf


Theatersaal

› Tischplan für Erwachsenenstücke:

 
 

Links zu Impressum und Datenschutzerklärung

Informatives


Unsere Seite bei Facebook


Unser " Kanal


 


Bei Kinder- und Jugendvorstellungen gibt es Getränke und Würstchen.


Vorbestellte Karten müssen innerhalb einer Woche nach Erhalt der Bestellbestätigung auf unser Konto überwiesen werden.

Seite
Menü
Newsbox

Powered by CMSimple | Template based on: ge-webdesign.de, modified by 's Bucker Brett'l |

Following plugins from ge-webdesign.de are used: mailforms, fotoboxes, fotopro, multimedia2 |

_________________
's Brucker Brett'l
Dorfstraße 7
82239 Biburg

Login